Chefsache Kopf

Mit mentaler und emotionaler Stärke zu mehr Führungskompetenz

205 Seiten, 17 x 1,2 x 24,4 cm, Taschenbuch
€ 29,99 (D)
ISBN 978-3658057749
Springer Gabler, Wiesbaden 2015

Bereich-Start

Mit einem Vorwort von Dr. Michael Spitzbart
Zum Weiterlesen bitte hier klicken

Die Interviewpartner

In diesem Buch kommen folgende Unternehmer, Spitzensportler und Experten zu Wort:

Marlies Bernreuther
Die Diplom-Betriebswirtin führt das Familienunternehmen in 11. Generation und trägt Verantwortung für 85 Mitarbeiter. Wie wichtig eine gute Selbstführung ist, weiß sie aus dem täglichen Spagat zwischen drei Kindern und dem Chefsessel.

Oliver Blume
Der Gründer der easyApotheken verändert mit seinen Unternehmen das deutsche Gesundheitswesen und ist ein Meister der Veränderung und Weiterentwicklung.

Anne-Marie Flammersfeld
Die „härteste“ Frau der Welt hat als Extremsportlerin nahezu jedes Rennen, an dem sie teilnahm, als Siegerin beendet. Die Diplom-Sportwissenschaftlerin und Personaltrainerin liebt die Herausforderung.

Marinus Kraus
Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi wurde der Skispringer mit der deutschen Mannschaft bereits Olympiasieger. Sein persönliches Ziel ist, zu den besten Skispringern der Welt zu gehören.

Marie Nauheimer
Die Wirtschaftswissenschaftlerin übernahm das Schifffahrtsunternehmen Primus-Linie, dessen Tradition bis ins Jahr 1880 zurückreicht, von ihrem Vater und trägt Verantwortung für 90 Mitarbeiter.

Bernhard Peters
Der Direktor Sport des Hamburger Sportvereins hat als ehemaliger Bundestrainer der deutschen Hockeynationalmannschaft fünf Mal den WM-Titel gefeiert. Der Diplom-Sportlehrer und Diplom-Trainer erntet viel Anerkennung für seine innovativen Methoden zur Selbst- und Fremdmotivation.

Dr. Michael Spitzbart
Der deutsche Arzt zählt zu den bekanntesten Gesundheitsexperten Europas und verzeichnet große Erfolge mit seiner Methode der sanften Medizin. Zu seinen Schwerpunkten als Vortragsredner zählt die Stressbewältigung im Management.

Vorträge finden Sie hier.

Bestseller Amazon Motivation Chefsache Kopf

Der Trailer zum Buch

Was dieses Buch besonders macht

Chefsache-Kopf-besonderes

Enorme Themenvielfalt

Gehirn, Gedanken, Wie kann man Ziele erreichen und sie mental erarbeiten, Motivation, Visualisierung, Emotionen/Blockaden, Führung, Routinen / Rituale, Umgang mit Scheitern und Fehlern, Umgang mit Stress, Lebensqualität

Aktuelles Thema auf Jahre hinaus

Der Nutzen von mentaler und emotionaler Stärke wird immer noch kaum oder zu wenig erkannt. Das Thema ist für jeden von uns wichtig.

HANDELN

Tipps, neue Sichtweisen, Handlungsempfehlungen und praktisches Wissen darüber, wie mentale und emotionale Stärke trainiert werden kann

„Mit Experten sprechen“ „In die Köpfe von Unternehmern und Experten schauen“

Dr. Manfred Spitzer, Anne-Marie Flammersfeld, Extremläuferin, Marlies Bernreuther, Marinus Kraus, Olympiasieger Skispringen (Team), Marie Nauheimer, Bernhard Peters, „Direktor Sport“ beim HSV, Oliver Blume, Firmengründer

Überblick über das Buch

Vorwort

Das Leben mit Servolenkung

Karl Valentin hat einmal gesagt: „Erziehung ist zwecklos. Denn Kinder lernen immer vom Vorbild“. Für Chefs gilt das Gleiche. Das eigene Vorbild entscheidet. Darum muss jeder Chef, jede Führungskraft bei sich selbst anfangen. Immer mehr Manager und Führungskräfte haben erkannt, dass nicht allein Fleiß, Wissen und Können zum Erfolg führt. Nur wer als leuchtendes Vorbild voran geht, kann sein Team hinter sich bringen. Nur mit begeisterten und motivierten Mitarbeitern, die für ihre Ziele brennen, wird Überdurchschnittliches geleistet. Jeder Chef, der so ein Team geformt hat, kann scheinbar Unmögliches erreichen.

Dass Sie Ihr Handwerkszeug beherrschen, das setzen wir voraus. Doch neben den Basisqualitäten gibt es viele diverse Soft Skills, die man selbst auf der renommierten Managementschule in St. Gallen nicht lernt. Insgesamt wird in der Ausbildung viel zu viel Wert darauf gelegt, Risiken zu erkennen und zu vermeiden ─ statt Visionen zu entwickeln und Chancen zu ergreifen. (Das gleiche Prinzip kennt man leider auch aus der Medizin: Ärzte handeln viel zu viel, um sich abzusichern statt zu heilen.)

Wertvolle Menschen haben wertvolle Ziele. Und gute Chefs haben Ziele, die über das eigene Ego hinaus gehen. Ziele, die größer sind als das eigene Ich. Die nicht allein die eigene Karriere in den Vordergrund stellen, sondern in größeren Zusammenhängen denken. Mitarbeiter spüren so etwas. Sie folgen lieber einem höheren Ziel als einem Ego.

Darüber hinaus trägt der gute Chef soziale Verantwortung. Er führt, indem er Begeisterung weckt, und nicht indem er Druck ausübt. Letzteres ist leider viel zu oft der Fall. Die Statistiken sprechen eine eindeutige Sprache. Bereits heute werden fast die Hälfte aller betrieblichen Fehlzeiten durch die immens ansteigende Zahl der psychosozialen Erkrankungen wie Depression und Belastungsdepression (Burn-out) verursacht. Und wen es hier erwischt, der fällt nicht für ein oder zwei Wochen aus wie bei Schnupfen und Grippe. Die Fehlzeiten betragen meist sechs Monate und mehr. Wer zurück kommt, ist meist nicht mehr so leistungsfähig wie vorher. Was bleibt, ist eine Narbe auf der Seele.

Durch Druck kann man niemals Träume, Ziele und Visionen im Unterbewusstsein abspeichern, wie das zum Beispiel erfolgreiche Sportler machen. Das gelingt nur über Begeisterung für die Aufgabe. Wenn wir das Ziel aber so verinnerlicht haben, arbeitet unser Gehirn Tag und Nacht – selbst wenn wir im Bett liegen und schlafen – unbewusst auf das Ziel hin. Ich nenne das: „das Leben mit Servolenkung“. Das Unterbewusstsein ist die stärkste gestaltende Kraft der Menschheit. Nicht, was wir wollen, sondern das, was wir in unserem tiefsten Inneren glauben, wird in Erfüllung gehen. Wenn der Wille und der Glauben konkurrieren, gewinnt immer der Glaube. Der Glaube an sich selbst, an seine Ziele, an die Vision. Schon Walt Disney sagte: „If you can dream it, you can make it!“

Dr. Michael Spitzbart

Oktober 2014

Hier das Vorwort als PDF lesen oder downloaden …

Leseprobe Chefsache Kopf von Antje Heimsoeth

Rezensionen

Mentales Erfolgs-Insiderwissen aus erster Hand
Von Stéphane Etrillard
In diesem sehr gut strukturierten und fundierten Buch zeigt Antje Heimsoeth, dass Erfolg zuallererst im Kopf beginnt. Sie beschreibt, welche Fähigkeiten, Fertigkeiten und Einstellungen darüber bestimmen, dass jemand überragenden Erfolg hat. Da die Autorin selbst über jahrelange Erfahrungen im Coaching von Spitzensportlern weltweit hat, weiß sie wovon sie spricht. Ihr Know-how beruht viel auf Praxiserfahrungen, die durch wissenschaftliche Impulse stets untermauert werden. Eine Fundgrube, für alle, welche die mentalen Hintergründe des Erfolgs erfahren wollen.“

Chefsache Kopf“ ist ein richtig starkes Buch!
Von Jörg Runde
„Chefsache Kopf“ ist ein zu 100 Prozent gelungenes Werk. Die Autorin gibt in dem Buch viele hilfreiche Tipps, die Führungskräften auf jeden Fall weiterhelfen. Die praktischen Beispiele in den Bereichen Mentaltraining, Teamführung, Selbstanalyse usw. sind gut erklärt und vor allem plausibel begründet! Dazu sind die Kapitel gut aufgeschrieben, ganz besonders gut lesen sich die Geschichten über Führungsexperten und Spitzensportler.“

Warum ich dieses Buch von Antje Heimsoeth empfehle
„Antje Heimsoeth gibt mit diesem Buch ein klares Statement ab: Erfolg ist Kopfsache. Das Besondere dabei ist nicht die Aussage, sondern die Art und Weise, wie sie die Dinge aufbereitet. Der inhaltliche Faden ist in diesem Buch deutlich rot gespannt. Sie liefert einen wunderbaren Überblick über viele Themen der Selbstführung, greift viele bekannte Aspekte auf und verbindet alles wieder neu. Dabei entsteht in diesem Fall ein neues, angereichertes Gesamtbild, wie sie es kaum anderswo finden werden. Mir gefallen besonders die Auswahl und die konsequente Darstellung der verwendeten Quellen. Jetzt kommen aber noch drei Aspekte hinzu, die dieses Buch empfehlenswert machen. Erstens bereichern ehrliche und tiefgehende Interviews die Themen mit vielerlei Perspektiven. Sie bittet SpitzensportlerInnen und UnternehmerInnen vor den Vorhang. Das macht das Buch leicht lesbar und authentisch. Zweitens verbindet sie die beiden Domänen Spitzensport und Unternehmertum bzw. Führungsarbeit. Zu guter Letzt möchte ich drittens anmerken, dass viele kleine Übungshäppchen die LeserInnen gleich zur Umsetzung anregen. Hervorzuheben ist beispielsweise das Dankbarkeitstagebuch, als individuelle Bereicherung des Lebens, oder das Erfolgsspalier, als praktische Teamübung in Unternehmen.
Antje Heimsoeth wirkt authentisch. Sie lebt uns vor, was sie schreibt. Das zeigt sich in ihrem großen Erfolg als Business-Expertin und Speakerin. Ich kann das Buch allen Menschen empfehlen, die sich mit ihren Potenzialen und Stärken beschäftigen und denen Erfolg ein Anliegen ist. Das Buch kann Führungskräfte stark machen. Damit ist es wertvoll und sollte auf jedem Schreibtisch liegen!“
Heinz Peter Wallner

1 A niedergeschrieben, was sie in Seminaren und Coachings vermittelt
Empfehlenswert für alle, die einen ersten Einblick in die „mentale Welt“ bekommen wollen, um etwas anders zu machen:
Sei es die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln, sei es als Führungskraft und Manager neue Wege zu gehen oder das
Interesse, wie der Mensch gedanklich und damit körperlich und psychisch funktioniert – für die eigene Beziehung und zu anderen!
Anhand von Erklärungen, Übungen, Kommentaren, Dialogen mit Sportler und Managern gibt Antje Heimsoeth ihr Wissen und ihre Erfahrungen
vereint mit Impulsen zum Nachdenken weiter.
Für mich ein gelungenes Buch, um neues Denken und Handeln anzustoßen.
Herzlichen Dank!“

Von Roman Kmenta, Keynote Speaker
„Eigentlich ist der Titel „Chefsache Kopf“ etwas irreführend. Nicht, dass er nicht zutreffend wäre. Die Inhalte des Buches sind für alle Chefs bestens geeignet. Allerdings ist der größte Teil der Inhalte nicht nur für Führungskräfte, sondern genauso für alle Nicht-Führungskräfte von hohem praktischem Nutzen. Die Vielzahl praktischer Übungen animiert zum Ausprobieren. Speziell das Thema Rituale fand ich für mich besonders hilfreich, da ich merke, dass alles, was ich schaffe zu ritualisieren eine viel größere Chance hat konsequent umgesetzt zu werden. Die Interviews mit Führungskräften aus Wirtschaft und Spitzensport lockern auf und bereichern. Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle (Nicht)-Führungskräfte!“

Chefsache Kopf
„Antje Heimsoeth beschreibt in Ihrem Buch „Chefsache Kopf“ wie jeder Mensch (egal ob Spitzensportler oder Geschäftsmann,-frau oder Hausmann,-frau) auf einfache Weise sein volles Leistungspotential jederzeit abrufen kann. Sie erklärt Techniken anhand von Praxisbeispielen, die ohne großen Zeitaufwand jeder von uns anwenden kann.
Die Interviews mit Spitzensportlern und erfolgreichen Menschen zwischen den einzelnen Kapiteln zeigen, dass diese Personen es nicht nur mit Talent so weit gebracht haben. Disziplin, Zielsetzung, eine positive Lebenseinstellung und der Einsatz von mentalen Techniken machen den Großteil davon aus.
Das Buch ist sehr einfach und verständlich zu lesen und richtet sich an alle jene, die sich immer wieder weiterentwickeln und das Maximale aus sich rausholen möchten. Beim Lesen wird man sich immer wieder bewusst, wie einfach es sein kann, ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen.
Chefsache Kopf ist ein Buch, das fesselt. Der Satz „Du bist, was Du denkst“ hat für mich eine prägende Wirkung. Seit ich das Buch gelesen habe, wirke ich ausgeglichener und besser gelaunt. Dies haben auch meine Mitarbeiter bestätigt und die müssen es am besten wissen.
Ich danke Frau Heimsoeth für die wertvollen Tipps und es ist sicherlich nicht das letzte Buch, das ich von ihr gelesen habe.“
Angela Kaltenbrunner
Geschäftsleitung Austria-Radreisen Gruppe

Ein großartiges Gesamtwerk über moderne und gesunde Führungskultur
Diese tolle und großartige Gesamtwerk beleuchtet eine Vielzahl von Themenbereichen die einfach zusammengehören. Für mich sind die zitierten Weisheiten und die dazugehörigen Beweise aus der heutigen Wissenschaft, nämlich, dass die Gedankenwelt jedem seine eigene Wirklichkeit erschafft, genau so wichtig zu erfahren, wie unser limbisches System funktioniert und sich unser Gehirn stetig verändert, je mehr wir es gebrauchen. Also auch im Bereich Führungskompetenz ist Veränderung möglich. Eine sehr anschauliche Illustration auf Seite 56/57 zu den inneren Antreibern oder Handbremsen, je nachdem was in den Köpfen herumspukt. Die Entmachtung dieser Saboteure ist eine Herausforderung und für jede Führungskraft notwendig zu wissen, um einschätzen zu können, welcher Mitarbeiter wie gefährdet ist, wenn es z.B. um stressverschärfende Verhaltensweisen geht. Die Frage danach, ob ich auf dem richtigen Weg bin, mein Ziel oder Vision auch wirklich mir entspricht und Mut zum Kurswechsel vorhanden ist, muss jeder Führungskraft und jedem Mitarbeiter heute gestellt werden.
Ganz klasse finde ich den Ressourcenbaum, der auch herrlich illustriert ist.
Dieses Buch ist für mich persönlich ein MUSS für jeden Menschen, der in einer guten und stabilen Beziehung mit sich, den Menschen am Arbeitsplatz oder auch zuhause empathisch und sozial agieren können möchte. Das fördert die Kommunikation, Selbsterkenntnis und letztendlich die Leistungsfähigkeit und Motivation. Mich begeistert diese kompakte Vielfalt.
Letztlich ein Aufruf an die Wirtschaft, Politik und andere Verantwortliche zum THEMA Führung allgemein, hier Fahrt in die richtige Richtung aufzunehmen und in hohem Maße vom Leistungssport und deren mentalen Techniken zu profitieren.
Ich schätze Bücher wie dieses, die mit so viel Fachkompetenz, Zitat- und Quellenangaben, Interviews, Bildern (leider nur schwarz/weiss) und sehr gut strukturiert daher kommen. Ich werde es in jedem Fall weiterempfehlen.“
Franziska Hößler

„Interessante Inhalte anschaulich beschrieben
Dieses Buch hat mich in vielerlei Dingen weitergebracht und mir einen neuen Einblick in das Thema Führungskompetenz vermittelt.
Für mich ist beispielsweise der gut strukturierte Aufbau des Buches (Gehirn, Macht der Gedanken,Visionen, Motivation, usw…) absolut nachvollziehbar und auch für fachfremde Leser damit gut verständlich.
Frau Heimsoeth bringt gezielt und gut dargestellt Ihr Fachwissen in dieses Buch mit ein, was mir einen enorm Wissenzuwach verschafft hat.
Ich werde mir Ihre weiteren Werke auf jeden Fall auch zulegen, und kann nur jedem raten Chefsache Kopf zu kaufen.
Nochmals einen herzlichen Dank an die Autorin.“
Mathias Schiele

„Ein Buch, das ich nur jedem empfehlen kann, der seine in ihm schlummernden Leistungspotenziale zum vollen Leben erwecken möchte.
Verständlich geschrieben, gut gegliedert und fachlich bestens untermauert.
Das Buch hebt sich ganz klar von den seichten Erfolgsbüchern ab, die in der Praxis niemals funktionieren können.
Daher: 5 Sterne.“
Dr. Hans Eicher

„Als würde man mit lauter Experten sprechen …
Nun habe ich gelesen – noch nicht ganz durch, WEIL man einfach in jedem Kapitel soooo viele super Infos bekommt. Das ist klasse! Und ich liebe die Interviews, bei denen man immer wieder in die Köpfe von Unternehmern und Experten schauen kann und viel mehr als in einem Sachtext von deren Denk- und Arbeitsweise mitbekommt und mitnehmen kann. Die Themenvielfalt ist enorm: Gehirn, Gedanken, Ziele, Motivation, Visualisierung, Emotionen/Blockaden, Führung, Routinen und sogar Scheitern. Absolut lesenswert und auch gut flüssig lesbar. Klare Kaufempfehlung für Unternehmer, Berater und Führungskräfte.“

Mentale Strategien für ein Mehr an Glück und Erfolg im Business
Selbstbewusst, erfolgreich, eine innere Stärke mit Stress umzugehen, aber auch komplette Statecontrol und Höchstleistung auf Abruf … all das verbinden viele von uns mit einem Spitzensportler. Antje Heimsoeth, die ich glücklicherweise kürzlich im LernenDerZukunft Talk interviewen durfte, befasst sich nicht nur seit Jahrzehnten mit Sportlern und coacht diese zum Sieg, sondern sie überträgt diese mentalen Fertigkeiten und Fähigkeiten in die Welt des Business und hat nun – endlich, ein echtes Grundlagenwerk geschrieben. die knapp 200 Seiten scheinen „am Papier“ da zuwenig? Well, eine Vielzahl schöner Illustrationen und Visualisierung begleiten dabei klein und eng gedruckten Text. Viele andere „Erfolgsverlage“ hätten daraus wohl mind 300+ Seiten daraus basteln können. „Brav“ zitiert sie jeweils zu den einzelnen Kapiteln ihre Quellen und ergänzt diese durch eigene Erfahrungen und Wissen. Man merkt, sie hat nicht nur Ahnung, sondern sich wirklich ein Wissensfundament im Bereich des Mental-Coaching (ua entlehnt aus Hypnose, NLP, EMDR, ZRM) erarbeitet… und sie verzichtet darauf, „Ihrer“ Methode dabei wieder einen marketingträchtigen eigenen Namen zu verliehen, wie dies von andren Seiten oft gern gemacht wird.

Was ich LIEBE sind ergänzend dazu, jeweils auch kurze Interviewsequenzen, wo bspw. der „Präventions“ Arzt Michael Spitzbart ein Gesprächspartner war. Alles in allem ein must-read und doch recht umfangreiche Werk, das gut strukturiert eindeutig des Lesens Wert ist.
Andreas Giermaier

Ein Leitfaden – Nicht nur für Führungskräfte!
Erfolg entsteht zuallererst im Kopf. Sich immer wieder selbst zu motivieren, ist für viele Menschen eine Herausforderung. Mit dem Buch erhält man einen sehr praxisnahen und flüssig, sogar spannend zu lesenden Leitfaden, der einem hilft, diese Herausforderung zu meistern. Absolut lesenswert.“

Ein Buch das man mehr als nur einmal lesen sollte
„Sich immer wieder selbst zu motivieren und sich mental zu stärken ist sicher eine Herausforderung für alle Menschen. Das Buch Chefsache Kopf, ist dabei eine tolle Hilfestellung. In den vielen Beispielen über den Umgang mit sich selbst habe ich mich häufig wiedergefunden. Das Buch regt an, selbstreflektierter mit sich selbst und den täglichen Herausforderungen umzugehen und zeigt gleichzeitig auf wie diese Herausforderung zu meistern ist. Auch ich gehöre zu den Menschen die sich in ihrer Arbeit verlieren können und dabei oft erst spät merken, dass es Zeit ist die Notbremse zu ziehen. Wichtiges von unwichtigem trennen und maßvoll mit dem umzugehen was uns im Alltag begegnet. Die Anleitung dafür findet man in diesem Buch. Ich kann dieses Buch von Antje Heimsoeth nur wärmstens empfehlen.“
Michael Bandt„Chefsache Kopf von Antje Heimsoeth ist ein wirkungsstarkes Buch mit klarer Struktur und wertvollen Impulsen. Statt Firlefanz und Pseudo-Tipps geben die Autorin selbst und namhafte Spitzensportler sowie charismatische Persönlichkeiten handfeste Impulse für den Privatmenschen, jeden Mitarbeiter im Unternehmen und branchengreifend für alle Führungskräfte.
Durch die gute Gliederung lässt sich das Buch immer wieder schnell zur Hand nehmen und schafft es, schon bei einer Tasse Kaffee den Tag mit motivierenden Impulsen zu beginnen … Großartig!“
Bernadette Barnett

Tolles Buch mit vielen Inputs
„Mir hat dieses Buch sehr viele neue Anreize und Sichtweisen eröffnet! Schon das Einstiegskapitel über das Gehirn war super interessant! Welche Rolle spielen unsere Gedanken und wie kann man sie beeinflussen. Übungen helfen beim Umsetzen – genial! Wie kann man Ziele erreichen und sie mental auch erarbeiten – sehr hilfreich! Besonders die Interviews mit Sportlern und Unternehmern waren sehr interessant – und natürlich das Interview mit Dr. Spitzbart – ein Highlight für mich! Ich werde dieses Buch bald ein zweites Mal noch intensiver durcharbeiten! Man kann sich dadurch wirklich weiterentwickeln! Danke an Antje Heimsoeth!“
Christine Pfeil

Herausragend gut und klar
„Bin begeistert. Dieses neue Buch von Antje Heimsoeth ist eine gelungene Mischung aus Fachbuch , Ratgeber und Gebrauchsanweisung . Wer wirklich vorhat sich seinen Kopf zur Chefsache zu erklären und zu mehr Führungskompetenz zu gelangen ist hier genau richtig. Keine Minute war ich gelangweilt durch theoretische Ansätze, man hat erlebt das Gefühl das Buch erst mal nicht aus der Hand legen zu wollen. Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die mehr erreichen wollen.“
Antje Gerberding

Auf den Punkt gebracht
„Unter den zahllosen Management-Ratgebern ragt dieses Buch für mich heraus, weil es viele praktische Tipps, Übungen und jede Menge Denkanstöße für den Alltag liefert. Besonders interessant fand ich die Einblicke in die Führungsarbeit von Manager-Persönlichkeiten, die man durch die Interviews gewinnt, die Antje Heimsoeth geführt und ins Buch integriert hat. Nach der Lektüre ist mein Kopf auf jeden Fall zur Chefsache geworden!“

Der Leitfaden für Führungskräfte!
„Volles Leistungsvermögen jederzeit abrufen können und trotzdem die Lebensqualität und das Miteinander nicht zu vernachlässigen. Antje Heimsoeth zeigt in Ihrem neuen Buch, wie’s geht! Liegt bei mir seit letzter Woche jederzeit griffbereit auf dem Schreibtisch!“
Markus Kleinhans

Über die Autorin

Antje Heimsoeth Autorin von Chefsache Kopf

Antje Heimsoeth, Jahrgang 1964, ist Dipl. Ing. (FH).  Als Gründerin und Geschäftsführerin des Instituts für Business- und Sport Coaching, Heimsoeth Academy, trainiert Antje Heimsoeth Führungskräfte, Vorstände und Unternehmer. Antje Heimsoeth gehört wohl zu den bekanntesten Mental Coaches und Vortragsrednern in deutschsprachigen Raum. Ihre internationale Erfahrung mit internationalen Konzernen und traditionsreichen Mittelständlern wie Adidas, BMW Group, Axis Communications GmbH, AIDA, Lufthansa Technik AG, Tecan Trading AG, Volksbanken, Sparkasse Vogtland, Sparkasse Waiblingen, Commerzbank AG, HypoVereinsbank UniCredit, msg services ag, CarGarantie, Otto Group, HSH Nordbank AG, campello Verlag, ABC Breast Care GmbH sowie internationalen Spitzensportlern, Olympiasiegern, Profi-Teams und Bundestrainern – sowohl im deutschsprachigen Raum als auch auf internationaler Ebene – machen sie zu einer begehrten Keynote-Rednerin mit mentalem Olympiafaktor: Go for Gold!
Vortragsthemen: Chefsache Kopf, Was wir vom Spitzensport lernen können, Mentale Stärke, Motivation, Resilienz, Mentale Gesundheit, Selbstführung.
Die ausgebildete Ingenieurin – sie studierte Geodäsie -, ehemalige Leistungssportlerin, Unternehmerin, Bestseller Autorin und Hochschullehrbeauftragte ist internationale Expertin für Mentale Stärke, Motivation & Selbstführung.

Als anerkanntes professionelles Mitglied in der German Speakers Association (GSA) gehört sie zu Premium Speakers Schweiz und TOP 100 Excellent Speaker. Sie wurde als „Vortragsrednerin des Jahres 2014“ ausgezeichnet und ist als Vorbildunternehmerin 2015 nominiert. Sie begeistert durch starke Überzeugungskraft, hohe Anschaulichkeit, einfache und sofort umsetzbare mentale Tipps und Ideen und gelebtes Wissen auf der Bühne.
Ihren Expertenstatus unterstreicht Sie durch Ausbildungen als DVNLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Coach, DVNLP, zert. LernCoach (nlpaed), ECA Sport Coach (Master Competence), Life Kinetik® Trainerin, zert. MentalCoach, Sportmentaltrainerin (HAG), wingwave®-Coach, zert. Business Coach, Gesundheitstrainerin, zert. Work Health Balance-Coach für systemische Kurzzeit-Konzepte, zert. Entspannungspädagogin.

Erst lesen, dann hören – oder umgekehrt

Antje Heimsoeth veröffentlicht regelmäßig Beiträge zum Thema Mentale Stärke, Selbstwert, Selbstvertrauen, Motivation, Gesund führen, Führung, Kommunikation und Mentale Gesundheit in Fach- und Publikumsmedien wie z.B. F.A.Z., Focus Experten Kolumne, Bild.de, Bild, Trainingsworld, Brigitte, Women´s Health, Highpotential, Markt und Mittelstand, GABAL, Managerin, AktivSteuern, Personal im Fokus, unternehmerWISSEN, HotelMOSAIK, Wissen + Karriere und Wirtschaftswoche. Mit ihrer Expertise geht sie auch auf Sendung beim Radiosender Sport1, BR und ManagementRadio sowie beim Fernsehsender Sky, Bayerisches Fernsehen (Sportstudio am Sonntagabend), Hamburg1 und RFO.
Zugleich hat sie ihre Erfahrungen und ihr Praxiswissen in mittlerweile mehreren Büchern niedergeschrieben.

Antje Heimsoeth, Heimsoeth Academy
e-mail: info@antje-heimsoeth.de
Kontakt zur Autorin: www.antje-heimsoeth.com, www.heimsoeth-academy.com

Kundenstimmen

Weitere Kundenstimmen finden Sie auch unter http://antje-heimsoeth.com/kundenstimmen/.

„Sehr geehrte Frau Heimsoeth, wir bedanken uns recht herzlich bei Ihnen für den informativen, kurzweiligen und allseits herausfordernden Vortrag bei uns in Seeheim. Es hat insgesamt auf alle einen sehr nachhaltigen Eindruck gemacht. Das stelle ich in meinen vielfältigen Begegnungen und Gesprächen mit all meinen MitarbeiterInnen immer wieder fest. Oft wird das eine oder andere aus der jeweiligen Erinnerung bei uns angesprochen. Noch etwas schüchtern ist jeder die Übungen regelmäßig anzuwenden; vielleicht erfahre ich es aber auch nicht immer. Anregung und Nachdenken zum eigenen Beitrag zum Ganzen und der eigenen Verantwortung hat es in jedem Fall gegeben. So hoffe ich, dass jeder sich immer wieder gern an den Abend und die praktischen Übungen erinnern wird. … Ich glaube daran, dass die Techniken und die mentale Stärke daraus gut ins Berufsleben zu transferieren sind. Ich arbeite weiter daran.“
Vollmert Stock Leiter Personal, Lufthansa Technik AG

Im FAZ.NET-Interview spricht Mentaltrainerin Antje Heimsoeth über Erfolgsfaktoren, Konflikte und die perfekte Flugposition.
F.A.Z. v. 28.02.2015

„Ich habe Frau Heimsoeth gestern kennen gelernt. Dass Sie brillant ist habe ich schon gehört. Ihr Internetauftritt hat mich ebenso überzeugt. Der Vortrag gestern war einfach super. Mitreißend, kraftvoll, dynamisch und absolut authentisch. Sie ist eine faszinierende Speakerin, mit einem ungeheuren Erfahrungsschatz. Dankeschön.“

„Vielen Dank für den praxisorientierten Vortrag am 24.03.2015. Ich war begeistert da Sie die Dinge beim Namen nennen. Sie sagen mit Recht, Sie können den Menschen keine Motivation einhauchen, dem kann ich nur zustimmen, aber allein Ihr Auftreten und ihre Vortragsweise ist für mich Motivation pur. Ihre Erfolge sprechen für sich.“
Gemeinderat, Unternehmer, Vorstand eines erfolgreichen Sportvereins

„Vielen Dank für diesen erstklassigen Vortrag am Samstag beim Feminess Kongress in Frankfurt. Ich nehme vieles an wirklich nachhaltigen Eindrücken und Impulsen mit. Das hat mir wirklich sehr gut gefallen, dass es nicht nur „Show“ war. Es sind die nachhaltigen Botschaften, die wohltuend nach dem ganzen Tschakka-Einheitsbrei hängenbleiben.“

„Frau Heimsoeth hat in diesem Clubjahr einen ausgezeichneten Vortrag in unserem Clubmeeting gehalten, der lebendig und plastisch und mit vielen Beispielen und Erfahrungen aus Ihrer Praxis untermauert war. Was sie sagte, ist authentisch, realistisch und sofort umsetzbar – so sollte ein Vortrag sein!“
Rotary Club München Flughafen, 2014

„Ich habe Frau Heimsoeth als überaus kompetente Mentaltrainerin und Speaker kennengelernt. Ihre Vorträge waren hoch interessant und haben nicht nur meinen Mitarbeitern, sondern auch mir persönlich viel gebracht.“
Bürgermeister Günter Koser

„Antje Heimsoeth ist 100% authentisch, sie sagt was sie denkt und sie lebt was sie sagt. ihre Vorträge sind lebendig und praxisnah. Ihre persönliche Entwicklung in den letzten acht Jahren war beim kürzlich gehaltenen Vortrag im Rotary Club Rosenheim nachvollziehbar. Ihre Vision ein international tätiger und anerkannter Speaker zu werden, verfolgt sie konsequent und sehr erfolgreich.“

„Ihren Vortrag auf der job & career fand ich sehr inspirierend – er war nicht nur äußerst professionell, sondern getragen von Begeisterung und Herzblut für das Thema!
Vielen herzlichen Dank Frau Heimsoeth – es war eindeutig der beste Vortrag an diesem Tag!“

„Antje Heimsoeth überzeugt durch Natürlichkeit, Echtheit und gehaltvolle Impulse, die einfach in die Tat umzusetzen sind. Wertschätzend und einfach vorbildlich. Herzlichen Dank dafür.“
Gunnar Marx, GSA Convention 2015

Das sagt die Presse

> Interview in Magazin GESUND in den regionalen und überregionalen Titeln:
>
Hamburger Abendblatt, Berliner Morgenpost, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Neue Presse Hannover,
Dresdner Neueste Nachrichten, Leipziger Volkszeitung
und Welt am Sonntag. (Gesamtauflage etwa 1,3 Millionen Exemplare):
> Die Kraft aus dem Kopf

> Creditreform:
> Erfolgreiche Führung beginnt im Kopf

> AGITANO:
> Mentale Stärke macht Sie zum Chef im eigenen Kopf

> 4managers:
> Erfolgreiche Führung beginnt mit der Haltung

> TRIXperts:
> Chefsache Kopf – Das neue Praxishandbuch von Antje Heimsoeth

> ZEIT ONLINE:
> „Wir sind auf Fehler fokussiert“

> Experten im Interview:
> Weshalb mentale Stärke so wichtig ist – Antje Heimsoeth
> Klaus Wenderoth
> Menschen, Medien, Meinungen

> mittelstandinbayern.de:
> Chefsache Kopf

> Wissen + Karriere:
> Wer sitzt in Ihrem Kopf auf dem Chefsessel?

> Buchrezension:
> wirtschaft + weiterbildung 01/2016 mit der Besprechung des Buchs „Chefsache Kopf“

Rezensionsexemplar

Schreiben Sie uns!

Sie sind journalistisch tätig und hätten gerne ein Rezensionsexemplar von Chefsache Kopf? Oder Sie haben Interesse an einem Fachbeitrag oder einem Interview mit Antje Heimsoeth? Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht und wir kümmern uns gerne um Ihre Wünsche.

Felder mit * sind Pflichtfelder

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Kontakt – Infos

Haben Sie Fragen? Wünsche?
Anregungen zum Buch oder Themen, die Sie interessieren?
oder
Informationen zu Veranstaltungen, Vorträgen, Ausbildungen, Coachings und
Seminaren?

Dann rufen Sie an oder schicken eine Email an:

Antje Heimsoeth

Heimsoeth Academy
Wendelsteinstr. 9b

D – 83026 Rosenheim

Tel.     +49 (0) 8031 892969
Mobil +49 (0) 171 6163194

Internet: www.sportmentaltraining.eu, www.heimsoeth-academy.com, www.gesundheitscoachings.eu
Rednerin-Seite: www.antje-heimsoeth.com
mailto:  info@antje-heimsoeth.de
Blog: http://antje-heimsoeth.com/blog
Presse, TV, Radio: http://antje-heimsoeth.com/medien.html
Bücher, Shop: http://antje-heimsoeth.com/shop-buecher-und-mehr/
Live TV Auftritt bei Hamburg1: https://www.youtube.com/watch?v=NT3r-h5TMRo

Mein Team und ich, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

facebook twitter xing linkedin Google-plus-icon amazon Instagram_24 yt wikipedia_32 Pinterest-badge-36px

Seminar zum Buch

Antje Heimsoeth - Seminar zum Buch Chefsache Kopf

Mehr Informationen
Bitte HIER klicken

Privacy: Wir geben Ihre E-Mail Adresse selbstverständlich nicht an Dritte weiter.
Leseprobe "Chefsache Kopf"
Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von Antje Heimsoeth
und Sie erhalten eine Leseprobe aus „Chefsache Kopf“
zum Download!